Anri Walter Bacher Krippe 12,5 cm

Der Südtiroler Holzbildhauer Walter Bacher wurde 1908 in Brixen in Südtirol geboren und wurde bereits im jugendlichen Alter von 14 Jahren von seinen Kollegen für seine Arbeiten gefeiert. Er studierte zwei Jahre an der Kunstschule und weitere 4 Jahre an der Akademie in München und galt bereits damals als einer der besten Schüler und Holzkünstler der Welt. Seine Werke kann man weltweit in Kirchen und Museen bestaunen, aber vor allem sind seine Werke im Süden der Republik so zahlreich, dass man nicht alle auflisten kann. Mit der bekannten „Walter Bacher Krippe“ hat er sich verewigt, denn diese im barocken Stil gehaltenen Krippenfiguren sind sehr aufwendig und ausdruckstark und doch äußerst lieblich modelliert. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Darstellung seiner Königsgruppe, bei der, der kniende König vor Ehrfurcht seine Krone abnimmt und an seinen Pagen überreicht, denn er wollte dem göttlichen König nicht als König gegenüber treten. Die „Bacher Krippe“ wird derzeit in 12,5 cm und 25 cm bemalt angeboten. Die Größe 17,5 cm evtl. auf Anfrage.